Schulklasse im Aletschgebiet © Aletsch Arena / Karin Bittel

Faszinierende Natur im Aletschgebiet

Naturvermittlung in einer einzigartigen Alpenlandschaft: Sind Sie eine Lehrperson und möchten gerne mit Ihren Schülerinnen und Schüler das Schulzimmer verlassen und sie auf ein Abenteuer in der Natur begleiten? Wir bereiten Sie darauf vor.

Sie erkunden und erleben die faszinierende Natur der Alpen und weilen abseits von Stress und Hektik eine Woche im Pro Natura Zentrum Aletsch auf der Riederalp. Dabei übernachten Sie in der viktorianischen Villa Cassel oder im ebenso gemütlichen Chalet Cassel. Sie erwandern den längsten Gletscher der Alpen, begegnen den ältesten Arven der Schweiz und erfahren, wie sich die Natur und Kultur des Alpenraums im Verlaufe der Zeit gewandelt hat. Während der verschiedenen Exkursionen werden vielfältige Methoden der Wissensvermittlung und Naturpädagogik für ausserschulische Lernorte präsentiert und ausgetauscht.

Ziele des Kurses:

  • Erleben der faszinierenden Natur im Aletschgebiet
  • Eintauchen in die Natur- und Kulturgeschichte der Alpen
  • Kennenlernen von Ideen und Methoden der Naturpädagogik und Exkursionsdidaktik
Datum
Montag, 13.07.2020 - Freitag, 17.07.2020
Ort
Pro Natura Zentrum Aletsch
Adresse / Treffpunkt
Villa Cassel, 3987 Riederalp
Kosten
Preis für Kursgeld, Unterkunft und Verpflegung: 4/6-er-Zimmer CHF 880.-, 2/3-er-Zimmer CHF 1'010.-
Veranstaltungsart
Veranstaltungssaison

Dieser Kurs ist für Lehrpersonen aller Stufen geeignet.


Bei den einzelnen Exkursionen wandern Sie zwischen 4 - 6 Stunden und überwinden dabei Höhendifferenzen von rund 200 bis 500 Metern.




Anmelden

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Exkur­sio­nen

Wandern ist langweilig? Nicht mit uns! Wir machen wandern…

Artikel

Das Aletschge­bi­et

Eiger, Mönch und Jungfrau, der Grosse Aletschgletscher…

Artikel