Jugendlager © Sigolène Roch

Zweisprachiges Jugendlager

Komm und entdecke den Grossen Aletschgletscher, spiel im im Aletschwald und beobachte frühmorgens das Wild. Eine Woche voller Aktion!

Die Wildbeobachtung am frühen Morgen, der Streifzug durch den Aletschwald und die Tour auf den Aletschgletscher sind die Höhepunkte dieser Woche. Daneben spielen und basteln wir in der Natur und bringen uns die andere Sprache bei. Übernachtet wird in der Villa Cassel, dem Hogwarts-Schloss auf der Riederfurka.

Am Montag holt das Leiterteam die Kinder um ca. 12.00 Uhr in Brig ab. Gemeinsam fahren wir auf die Riederalp und erkunden am Nachmittag die Umgebung der Villa Cassel. Von Dienstag bis Freitag sind wir auf verschiedenen Exkursionen durch das Aletschgebiet und als Höhepunkt auf den Grossen Aletschgletscher. Am Samstag folgt dann auch schon der Abschluss des Wochenprogramms und die gemeinsame Reise nach Brig. Abschluss um ca. 11.30 Uhr in Brig.

Teilnehmer/innen

Für Jugendliche zwischen 9 und 13 Jahren aus der ganzen Schweiz

Leitung

Sophie Schmid, Biologin, Aarau

Suleika Debelle, Mitarbeiterin Zentralsekretariat Pro Natura, Basel

Gregor Lang, Umweltnaturwissenschafter, Winkel

Unterkunft und Preise

In bequemen 4/6er-Zimmern im eigenen Schlafsack: CHF 420.-

Gepäck

Der Gepäcktransport ist im Preis inbegriffen.

Datum
Montag, 13.07.2020 12:00 - Samstag, 18.07.2020 11:30
Ort
Pro Natura Zentrum Aletsch
Adresse / Treffpunkt
Villa Cassel, 3987 Riederalp
Kosten
CHF 420.-
Veranstaltungsart
Veranstaltungssaison

Eine Anmeldung ist ab Mitte Januar 2020 möglich.


Sollte der gewünschte Kurs ausgebucht sein, nehmen wir Ihre Adresse gerne in eine Warteliste auf.




DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Pro­jekt «Vil­la Cas­sel 2020»

Im Sommer 2019 bauen wir um und werten das Zentrum…

Zentrum

Besuchen

Möchten Sie dem Kullern der Birkhähne lauschen? Oder…

Artikel