Suone an Fels © Pro Natura Zentrum Aletsch

Suonen-Wanderung

Begleiten Sie uns auf einer spannenden Exkursion zur Nutzung des Wassers im Aletschgebiet früher und heute.

Die Wanderung führt zum Stausee «Gibidum», dann entlang einer alten Wasserleitung durch eindrückliche «Wildwände» unterhalb des Riederhorns zum Bergdorf Ried-Mörel. Je nach Seespiegel im Stausee «Gibidum» ist ein kurzer Abstecher in die imposante Massaschlucht möglich.

Ablauf

Während dieser Tageswanderung lernen Sie auf spielerische Art mehr über das Wasservorkommen global und regional und beschäftigen sich mit der Wassernutzung von früher und heute. Sie erfahren hautnah, wie aufwendig die Wassergewinnung zu früheren Zeiten war, indem Sie der alten Wasserleitung "Riederi" folgen. Ausserdem spüren Sie den Kontrast des kühlen Gletscherwassers zur heissen Felsensteppe und lernen mehr über diesen Lebensraum.

Diese Exkursion ist nur als Tagesexkursion buchbar und startet um ca. 9:00 Uhr bei der Villa Cassel. Sie endet bei der Gondelbahnstation im Bergdorf Ried-Mörel von wo man wieder auf die Riederalp gelangt. Wer den Abstieg von der Riederfurka zum Stausee vermeiden möchte, kann die Exkursion auch erst beim Stausee Gebidum starten und mit der Gondelbahn sowie den öffentlichen Verkehrsmitteln von der Riederalp via Brig nach Blatten reisen.

Die reine Marschzeit beträgt 4 Stunden 30 Minuten mit einem Abstieg von 900 Meter und einem Aufstieg von 158 Meter.

Preise

CHF 400.- pro Gruppe

CHF 300.- pro Gruppe für Schulklassen

Die Transportkosten für den öffentlichen Verkehr sind nicht im Exkursionspreis inbegriffen. Die Gondelbahnfahrt Ried-Mörel-Riederalp in einer Gruppe ab 10 Personen kostet ca. CHF 2.50 pro Kind (6-16) oder Person mit Halbtax. Ein Massawegticket (Riederalp-Brig-Blatten und Ried-Mörel-Riederalp) kostet ca. CHF 11.00 pro Kind (6-16) oder pro Person mit Halbtax. Das GA ist gültig.

Reservation: möglichst frühzeitig (min. 3 Wochen im Voraus)

Ausrüstung

Bringen Sie dem Wetter angepasste Kleidung (Wind, Regen, Sonne) mit. Wichtig sind hohe Trekking- oder Wanderschuhe, Sonnenschutz inkl. Sonnenbrille, -crème und -hut, Picknick und genügend zu Trinken (min. 1 Liter).

Wir freuen uns auf Sie!

Alter: ab 8 Jahren
Dauer: ganztägig
Max. 20 Personen
Reservation: obligatorisch




Das könnte sie auch interessieren

Ferien­z­im­mer

Geniessen Sie das besondere Ambiente in der geschichtsträchtigen…

Artikel

Fasz­i­na­tion Aletschgletscher

Folgen Sie mit uns den Spuren dieses Gletschers und…

Artikel

Ausstel­lung «Heilige Wasser»

Entdecken Sie in der Ausstellung zum Freilichtspiel…

Ausstellung

Über uns — «Vil­la Cas­sel 2020»

Im Sommer 2019 bauen wir um und werten das Zentrum…

Zentrum